pro B64n

Aktuelles / Aktionen

Hier finden Sie Berichte und Veröffentlichungen über alle Ereignisse, die die Arbeit des Vereins pro B64n e.V. berühren.
Wir bemühen uns bei der Aufbereitung um eine maximale Objektivität. Die Quellen werden jeweils in den Texten genannt. Darunter sind auch die heimischen Medien, denen wir an dieser Stelle ausdrücklich für die konstruktive Begleitung danken.

09.06.2015

Ausbau der B64

Entscheidung fällt Ende des Jahres


23.05.2015

Ausbau der B 64: OB und Landräte machen mobil

Steht das Projekt „Ausbau der B 64“ endlich vor dem entscheidenden Durchbruch? Optimismus ist nicht ganz unberechtigt, denn die beteiligten Kommunen und Kreise entlang der Straße zwischen den Oberzentren Münster und Bielefeld...


15.05.2015

2. Runder Tisch am 02.07.2015 - B64 zwischen Warendorf und Rheda-Wiedenbrück

Auszüge aus dem Einladungsschreiben vom 15.05.2015 von Herrn Groschek: Folgeveranstaltung für den 02. Juli 2015 "Hier werden die seitens der Deutschen Bahn vorgesehenen Sicherungsmaßnahmen an Bahnübergängen vorgestellt,...


12.05.2015

Für die B 64 n ziehen Bund, Land und Gemeinde an einem Strang

Herzebrock-Clarholz (br). Einmütigkeit hat am Montagvormittag im Herzebrock-Clarholzer Rathaus geherrscht, was die geplante Umgehungsstraße B 64 n angeht. Dort waren der SPD-Landtagsabgeordnete Hans Feuß aus Harsewinkel, die...


06.02.2015

Landrat Adenauer und Bürgermeister Lohmann setzen sich bei Abgeordneten für B 64 ein

Bei einem Treffen mit den Bundestagsabgeordneten Sybille Benning, Reinhold Sendker und Ralph Brinkhaus in Berlin warben Landrat Sven-Georg Adenauer und Bürgermeister Jürgen Lohmann für eine schnelle Realisierung der B 64n. Die...


29.01.2015

Verkehrsminister Groschek zur Umgehungsstraße B 64 neu

Michael Groschek (SPD), Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr in Nordrhein-Westfalen, geht davon aus, dass von einem Baubeginn der Umgehungsstraße B 64 neu in Herzebrock-Clarholz „vor 2020 nicht auszugehen“...


17.10.2014

Runder Tisch B64n - Folgetermin noch offen

Zweites Treffen noch in diesem Jahr