pro B64n

Initiative mit Perspektive

Seit mehr als 30 Jahren warten wir auf eine Entlastung von Lärm, Staub und Abgasen durch die chronisch verstopfte B64. Die B64 geht mitten durch das Herz unserer Gemeinde. Sie spaltet unsere schönen Ortsteile. Sie belastet und gefährdet uns im täglichen Leben. Der jetzige Zustand ist unzumutbar!

Der Verein "pro B64n" verbindet überparteilich unsere Politiker, die Unternehmen und andere Aktive um allen von der B64 Betroffenen eine Stimme zu geben.
Wir brauchen Ihre Hilfe, um der „schweigenden Mehrheit“ von Befürwortern der B64n eine Stimme zu geben und somit das große Interesse in der Öffentlichkeit erkennbar werden zu lassen.
Wir wollen die Verantwortlichen bewegen, die B64n in ihrer Dringlichkeit in alle Maßnahmenlisten zu setzen, damit wir ein l(i)ebenswertes Herzebrock-Clarholz erhalten und

Sie können die B64n mit der Abgabe Ihrer Unterschrift unterstützen.
Sie wollen aktiv mithelfen? Oder uns nicht nur mit Ihrer Unterschrift unterstützen?
Werden Sie jetzt Mitglied und unterstützen Sie unsere Aktionen mit Worten und Taten. Oder spenden Sie.

Nur zusammen können wir etwas bewegen.
Helfen Sie uns.

Ihre Stimme zählt!

Machen Sie sich stark für die Ortsumgehung Herzebrock-Clarholz!

Wenn wir im Ringen um eine Ortsumgehung erfolgreich sein wollen, müssen wir an einem Strang ziehen. Der Verein Pro B64n e.V. versteht sich als Interessenvertreter aller Einwohner von Herzebrock-Clarholz und den angrenzenden Bereichen, die den Bau einer Ortsumgehung für Herzebrock-Clarholz fordern.

Je mächtiger und selbstbewusster wir in Düsseldorf und Berlin auftreten, desto eher wird man unserer Forderung nachkommen. Dafür können auch Sie etwas tun. 

Machen Sie mit! Wir brauchen Sie und zählen auf Ihre Unterstützung!

Presse & Aktuelles

Auf Einladung des Vorsitzenden Jürgen Lohmann nahm auch das Bundestagsmitglied Reinhold Sendker an der Vorstandssitzung des Verein Pro B64n teil. Herr Sendker ist auch gleichzeitig stellvertretender Vorsitzender des Verkehrsausschusses des Bundestages und konnte so aus erster Hand über den neuesten...
B64n mit Umgehungen im höchsten Bedarf Berlin/Kreis Gütersloh/Kreis Warendorf (the/dpa). Der Bund sieht für den Ausbau mehrerer Bundesstraßen in den Kreisen Gütersloh und Warendorf einen „vordringlichen Bedarf“. Das geht aus dem Entwurf des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) 2030 hervor, den...
Kreis Warendorf/Kreis Gütersloh (pw) - Eine große Koalition mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik sowie von Bürgerinitiativen hat am Donnerstag in Warendorf die Bedeutung des Baus der B64n für die Region unterstrichen. Ortsumgehungen für Warendorf, Beelen und Herzebrock-Clarholz seien...